Willkommen im Hauzelhof Wallau

Liebe Gäste,
wir freuen uns, Sie auf unserer Homepage und auch bald persönlich im Hauzelhof zu begrüßen.

Auf unserer Internetseite erfahren Sie einiges über unser gemütliches Gasthaus. Die Gasträume in rustikaler Fachwerk-Optik und gemütlichem Licht freuen sich auf Ihren Besuch. Der Biergarten lädt zum gemütlichen Beisammensein ein. Wir sind sicher, dass jeder seinen persönlichen Lieblingsplatz finden wird.

Bei uns erleben Sie herzliche Gastlichkeit im gemütlichen Ambiente. Lassen Sie sich mit leckerer Küche, Themenabenden und in den Sommermonaten auch mit Deftigem vom Grill verwöhnen.

Wir, und unsere regionalen Lieferanten, legen viel Wert auf Qualität und freuen uns, Ihnen frische saisonale Gerichte anbieten zu können.

Genießen Sie Ihre ganz persönlichen „Feiertage“, buchen Sie den Hauzelhof exklusiv für z. B. Geburtstage, Gold- und Silberhochzeiten, Jubiläen, usw. mit speziell für Sie zusammengestellten Menüs oder Büffets.

Sprechen Sie uns an! 
Gerne richten wir auch Ihr Geschäftsessen und Tagungen aus.

Ihr Hauzelhof Team


Hauzelhof-Spezial
kulinarische Oktoberfesttage im Hauzelhof (18. – 20. Oktober 2018)
Dirndl, Lederhosen, Trachtenschmuck sind im Oktober angesagt.
Wir machen eine kulinarische Reise nach Bayern und bringen deren Spezialitäten für unsere kulinarischen Oktoberfesttage in den Hauzelhof. Auch das leckere Faust Festbier wird wieder frisch für Euch gezapft.
An diesen Tagen wird es ausschließlich unsere Oktoberfest-Speisekarte geben!
Auf dieser Speisekarte stehen dann bayerische Schmankerl wie Haxe, Weißwürste, Leberkäs‘ sowie 1/2 Backhendl aber auch ein Wiesnschnitzel mit Festbiersoße oder eine deftige Leberknödelsuppe.
Lasst Euch überraschen!
Schon jetzt Vormerken und einen Tisch reservieren! Die kulinarischen Oktoberfesttage im Hauzelhof vom 18. bis 20. Oktober 2018
Tischreservierungen sind ab sofort möglich, einfach rechts klicken oder Tel.: 06122/7074-15


Ausverkauft !!

Hauzelhof trifft Humor!
Komische Lesung mit Jörg Becker
Am Mittwoch, den 24. Oktober 2018 um 18.00 Uhr

Liebe Freunde der Reihe „Hauzelhof trifft…“,
diesmal heißt es nicht „Hauzelhof trifft Krimi“ sondern „Hauzelhof trifft Humor“ oder noch besser gesagt …trifft Witz. Da bei unseren Krimilesungen die lustigen Passagen immer sehr gut ankommen, möchten wir dem Ganzen Rechenschaft tragen. Wo die Krimis humormäßig aufhören, macht Jörg Becker weiter. Lassen Sie sich überraschen und freuen Sie sich schon jetzt auf strapazierte Lachmuskeln.


Das Lesen der Anderen
Erlesen komische Unterhaltung. Mit viel Lustig.
Badesalz-Comedian Henni Nachtsheim sagt über Jörg Becker „(…) ein junger Kollege, dessen Lesungsform ich wirklich gut finde.“ „Zum Tränen lachen.“ (Offenbach Post). „Vorlesen kann so schön sein. (…) Wenn jemand liest, der es so gut kann, wie Jörg Becker“ (Wiesbadener Kurier)
Für Das Lesen der Anderen hat Becker urkomische Geschichten von Anderen wie Horst Evers, Harald Martenstein und Robert Gernhardt zusammengetragen. Alle eint der liebevolle Blick auf ihre Protagonisten. Die sind stets redlich bemüht, den Anforderungen des modernen Lebens gerecht zu werden, um mit Anstand und Würde zu scheitern. Denn was tun, wenn man nachts aus Versehen bei Ebay einen Trecker ersteigert? Was, wenn Frau Erklärung und Kind Aufklärung verlangen? Und warum haben Waschmaschinen ein Programm „Handwäsche“?
Diese tapfer-vergeblichen Kämpfe gegen die Nicklichkeiten unseres Alltags „liest er [Becker] nicht nur, er spielt, er gestaltet, er lebt seine gelesenen Szenen“ (Offenbach Post). Dabei liest er auch immer wieder zwischen den Seiten. Verbunden werden die Geschichten mit Beckers skurrilen Anekdoten und komischen Erlebnisse, die ihm oft ohne Vorwarnung in den Sinn kommen. Es ist immer wieder höchst überraschend, was ihm da so alles Merkwürdiges einfällt, besonders für ihn selbst. Alle Geschichten und Anekdoten vereint ein zutiefst hoffnungsfroher Triumph des Scheiterns.


Über Jörg Becker
Als gebürtiger Hesse ist Jörg Becker kein Mann von wenig Worten. Schon im frühen Kindesalter entdeckte er Worte als Mittel zur Sprache und entwickelte sich zum ausgesprochenen Sprachtalent. Zuletzt arbeitete er als Reiseleiter und spricht heute in über zwanzig Ländern fließend Deutsch. Zuvor hat er sich erfolgreich der Juristerei abgewandt. Bis dahin las er komische Rechtstexte. Heute liest er recht komische Texte.


Über die Autoren (Zitate sagen mehr als Worte)
Horst Evers Titel sprechen Bände: „Für Eile fehlt mir die Zeit“ oder „Hinterher hat man‘s meist vorher gewusst“. Marc-Uwe Kling verfasste die liebevollste Buchwidmung: „Für nichts und wieder nichts.“
Robert Gernhardt war in der Neuen Frankfurter Schule. Eintrag im Klassenbuch: „Die größten Kritiker der Elche waren früher selber welche.“ Harald Martenstein hat einen Blick für die kleinen Veränderungen des modernen Lebens: „Vor dem Computerzeitalter hat nach meiner Erinnerung das Thema Penisvergrößerung gesamtgesellschaftlich nur eine Nebenrolle gespielt.“

Komische-Lesung im Hauzelhof, Rathausstraße 23, 65719 Hofheim-Wallau am Mittwoch, 24. Oktober 2018
Einlass 18.00 Uhr / Beginn 18.30 Uhr / Tickets sind ausverkauft!!


Hauzelhof-Donnerstag-Spezial
Geschmorte Ochsenbacken am Donnerstag, den 25. Oktober 2018
Sie sind ein Küchenklassiker, jedoch schon ein fast in Vergessenheit geratenes Gericht, das aber in der Gastronomie gerade wiederentdeckt wird und derzeit eine unglaubliche Renaissance erlebt. Sämtliche Spitzenköche im TV bereiten die „Bäckchen“ auf unterschiedlichste Weise und nach ihrem eigenen Stil.
Wir servieren Euch die Ochsenbacken mit Klößen und Rotkohl.
Das Hauzelhof-Donnerstag-Spezial bieten wir Euch zum Preis von 13,60 Euro an.
Selbstverständlich gibt es donnerstags auch alle anderen Gerichte unserer Speisekarte.
Tischreservierungen sind ab sofort möglich, einfach rechts klicken oder Tel.: 06122/7074-15


 


Selbstverständlich gibt es am Burger Friday auch alle anderen Gerichte unserer Speisekarte.

Tischreservierungen sind ab sofort möglich, einfach rechts klicken oder Tel.: 06122/7074-15


Hauzelhof-Donnerstag-Spezial
Nierengulasch am Donnerstag, den 1. Nov. 2018
Früher wurden häufiger Innereien gegessen als heute, was daran liegt, dass man jeden Teil des geschlachteten Tieres verwendete. Dabei sind Innereien sehr gesund. Sie sind reich an Vitaminen und Mineralstoffen und die meisten Innereien sind auch relativ fettarm.
Wir servieren Euch das Nierengulasch mit Bandnudeln.
Das Hauzelhof-Donnerstag-Spezial bieten wir Euch zum Preis von 11,60 Euro an.
Selbstverständlich gibt es donnerstags auch alle anderen Gerichte unserer Speisekarte.
Tischreservierungen sind ab sofort möglich, einfach rechts klicken oder Tel.: 06122/7074-15


Hauzelhof-Spezial
Schlachtfest im Hauzelhof am 8., 9., und 10. November 2018
Wer deftige, hausgemachte Speisen mag, der wird an den Schlachtfesttagen voll auf seine Kosten kommen. Neben der obligatorischen Schlachtplatte gibt es an diesem Tag auch die leckeren Gerichte aus unserer Speisekarte.
Die Hauzelhof-Schlachtplatte mit Blut-, Leberwürstchen, gekochtem Bauchfleisch, Leberkloß, Sauerkraut und Kartoffelpüree. Gönnt Euch den Festschmaus!
Das Hauzelhof-Spezial bieten wir Euch zum Preis von 12,60 Euro an.
Selbstverständlich gibt es donnerstags auch alle anderen Gerichte unserer Speisekarte.
Tischreservierungen sind ab sofort möglich, einfach rechts klicken oder Tel.: 06122/7074-15


Ausverkauft !!

Hauzelhof trifft Krimi!
Krimi-Lesung mit Andrea Habeney
Am Mittwoch, den 14. November 2018 um 18.00 Uhr

Ein Frankfurt-Thailand Krimi
In ihrer Frankfurter Wohnung wird die beste Freundin des Ex-Polizisten Lars Gruber ermordet aufgefunden. Der mordverdächtige Pilot und Taucher Michael Danner kommt kurz darauf in Thailand ums Leben. Doch Gruber vermutet, dass sein Tod nur vorgetäuscht und Danner in Phuket abgetaucht ist, was Gruber keine Ruhe lässt. Auf einen Tipp hin begibt er sich in das Urlaubs- und Taucherparadies. Während er den Mordverdächtigen sucht, ermittelt seine frühere Kollegin, die Frankfurter Kommissarin Jenny Becker, in Deutschland und stößt auf einige Ungereimtheiten.
Kaum ist Gruber in Phuket angekommen, überschlagen sich die Ereignisse und statt Sonne, Strand und Korallenriffe genießen zu können, wird er mit einer getöteten Prostituierten konfrontiert und ein Tauchgang endet anders als erwartet. Bald ist nichts mehr, wie es scheint …
Über die Autorin:
Andrea Habeney ist 1964 in Frankfurt am Main geboren und im Apfelwein-Stadtteil Sachsenhausen aufgewachsen. Nach dem Abitur studierte sie in Gießen Veterinärmedizin. 1997 folgte die Promotion. Bis 2013 führte Andrea Habeney im Westen Frankfurts eine eigene Praxis. Heute arbeitet sie als Tierärztin für einen Tierärzteverbund.
Als Autorin hat sie sich einen Namen gemacht mit ihrer Frankfurter Krimi-Reihe um Kommissarin Jenny Becker: „Mörderbrunnen“ (Frühjahr 2011), „Mord ist der Liebe Tod“ (Herbst 2011), „Mord mit grüner Soße“ (April 2012), „Arsen und Apfelwein“ (2013), „Verschollen in Mainhattan“ (2014) und „Apfelwein trifft Weißbier“ (Oktober 2015), „Abgetaucht“ (November 2017). Der nächste Band, „Apfelwein auf Rezept“ erscheint voraussichtlich Ende 2018. Seit Sommer 2015 veröffentlicht sie außerdem bei mainbook die Fantasy-Serie „Haus der Hüterin“, von der in Kürze der 9. Band erscheinen wird.

Krimi-Lesung im Hauzelhof, Rathausstraße 23, 65719 Hofheim-Wallau am Mittwoch, 14. November 2018
Einlass 18.00 Uhr / Beginn 18.30 Uhr / Tickets sind ausverkauft!!


Hauzelhof-Donnerstag-Spezial
Hirschgulasch am Donnerstag, den 15. Nov 2018
Wild liegt derzeit voll im Trend, liefert eine gute Zusammensetzung der Fettsäuren und ist in der Regel magerer als andere Fleischarten. Das Wildfleisch enthält Vitamine der B-Gruppe sowie Eisen, Zink und Selen. Diese Mineralstoffe können wir gerade in der kühleren Jahreszeit gut brauchen.
Wir servieren unseren Hirschgulasch mit Spätzle, Rosenkohl und Preiselbeeren.
Das Hauzelhof-Donnerstag-Spezial bieten wir Euch zum Preis von 13,60 Euro an.
Selbstverständlich gibt es donnerstags auch alle anderen Gerichte unserer Speisekarte.
Tischreservierungen sind ab sofort möglich, einfach rechts klicken oder Tel.: 06122/7074-15


Hauzelhof-Spezial
Gans essen „Brust oder Keule“ am Freitag, 16. und Samstag, 17. November
Wenn einem die herbstlichen Winde die Vorboten des Winters in die Nase wehen, es früh dunkel und manchmal ein wenig ungemütlich wird, dann ist die Zeit für ein zünftiges Gänseessen im Kreise der Familie – der Freunde. Man sitzt in der gemütlichen Gaststube und genießt saftige Gänsekeulen, Kartoffelknödel und Rotkohl mit einem Glas gutem Rotwein. Wunderbar! Erlebt bei uns behagliche Stunden mit Eurer Familie oder mit Freunden.
Zart, das Fleisch und kross, die Haut! Wer mag lieber Brust und wer mag lieber Keule? Im Hauzelhof gibt es beides, allerdings wollen wir von Euch wissen, für was Ihr Euch entscheidet.
„Brust oder Keule“ Gansessen im Hauzelhof ab 18.30 Uhr (Reservierung erforderlich!)
Tischreservierungen sind ab sofort möglich, einfach rechts klicken oder Tel.: 06122/7074-15


Hauzelhof-Donnerstag-Spezial
Leber auf „Hauzelhof Art“ am Donnerstag, den 22. Nov 2018
Wer die Leber schätzt, profitiert von ihrem hohen Eisen- und Vitamingehalt. Sie kann Eisenmangel ausgleichen, enthält das für Herz und Kreislauf wichtige Kalium, Zink zur Stärkung des Immunsystems, und auch das für eine gesunde Regeneration der Haut wichtige Retinol kommt in der Leber zuhauf vor.
Wir servieren eine Variante dieses klassischen Gerichtes aus Leber, gebratenen Apfelspalten und Zwiebeln mit Kartoffelstampf.
Das Hauzelhof-Donnerstag-Spezial bieten wir Euch zum Preis von 13,60 Euro an.
Selbstverständlich gibt es donnerstags auch alle anderen Gerichte unserer Speisekarte.
Tischreservierungen sind ab sofort möglich, einfach rechts klicken oder Tel.: 06122/7074-15


Hauzelhof-Donnerstag-Spezial
Bauernsülze mit Bratkartoffeln am Donnerstag, den 29. Nov 2018
In Deutschland gibt es eine unzählige Vielfalt an Sülzen. Sei es die Fisch Sülze im Norden, Gemüse Sülzen, Frucht Sülzen, geklärte Sülzen, Sülzen für Vegetarier auf Agar Agar Basis, die bekannte Schweinskopf Sülze und noch viele andere mehr.
Wir servieren Euch die Bauernsülze mit Bratkartoffeln und Salatbouquet.
Das Hauzelhof-Donnerstag-Spezial bieten wir Euch zum Preis von 11,60 Euro an.
Selbstverständlich gibt es donnerstags auch alle anderen Gerichte unserer Speisekarte.
Tischreservierungen sind ab sofort möglich, einfach rechts klicken oder Tel.: 06122/7074-15


Hauzelhof trifft Krimi!
Tödliche Türchen. 24 Weihnachtskrimis aus Hessen
Am Mittwoch, den 5. Dezember 2018 um 18.00 Uhr

Aus den 24 Türchen haben wir für Euch vier Türchen (Krimis) ausgewählt und die Autorinnen in den Hauzelhof eingeladen. Euch erwartet also ein spannender Abend mit viel krimineller Energie. Nachfolgend ein kleiner Auszug aus den vier Krimis, aus denen gelesen wird.

Leila Emami/Rüdesheim
Für das gemeinsame Frühstück nach der Rorate-Messe hat Marion einen Bratapfelkuchen gebacken und ihn mit Zimtsternen dekoriert. In einen der Zimtsterne hat sie jedoch ein Kreuz geritzt ….

Fenna Williams/Wiesbaden
Handgemachte Edelpralinen für den Ex … Die Zutaten sind äußerst verführerisch, bis auf eine.

Tania Jerzembeck/Offenbach
Eine Offenbacher Hausfrau lernt endlich die Kunst des Tranchierens. Ein rabenschwarzer Kurzkrimi.

Susanne Kronenberg/Taunusstein
Ein Weihnachtsbaumverkäufer in Idstein liefert jedes Jahr in letzter Minute einen Tannenbaum in das immer gleiche Haus. Dann aber beginnt er, sein Kindheitstrauma zu durchschauen.

Krimi-Lesung im Hauzelhof, Rathausstraße 23, 65719 Hofheim-Wallau am Mittwoch, 5. Dezember 2018
Einlass 18.00 Uhr / Beginn 18.30 Uhr / Eintritt 15,– inkl. Empfang / begrenzt auf max. 34 Personen
Tickets ab sofort erhältlich während der Öffnungszeiten im Hauzelhof Donnerstag – Samstag ab 17.00 Uhr

Tischreservierungen sind ab sofort möglich, einfach rechts klicken oder Tel.: 06122/7074-15


Ausverkauft !!

Hauzelhof trifft Kabarett!
Hiltrud Hufnagel – FracheSe mich un Sie wisse Bescheid!
Am Mittwoch, den 19. Dezember 2018 um 18.00 Uhr

Aus unserer Veranstaltungsreihe „Hauzelhof trifft Kabarett“ möchten wir Euch
kurz vor Weihnachten ein weiteres Highlight in Sachen Humor präsentieren.
Was gibt es schöneres um sich vom vorweihnachtlichen Einkaufsmarathon
zu erholen…
Hiltrud Hufnagel – FracheSe mich un Sie wisse Bescheid!
Was Sie schon immer mal wissen wollten:
Hiltrud Hufnagel, verwitwet, sieht aus wie Ende 40, ist beliebt, weiß alles
und hat immer Recht. Sie kann gut mit Geld umgehen, singt wie eine Nachtigall
bei Nacht und da sie noch dazu in jeder Lebenssituation das Richtige
zu tun weiß, gibt sie fortan ihr Wissen auch noch gerne weiter.
Seien Sie gespannt auf ein Potpourri wertvollster Lebensweisheiten aus
ihrem reichhaltigen Lebens-Erfahrungsschatz, garniert mit den schönsten
Schnulzen!
Lasst Euch überraschen und freut Euch auf einen tollen, humorvollen und
unterhaltsamen Comedy-Abend.

Kabarett im Hauzelhof, Rathausstraße 23, 65719 Hofheim-Wallau am Mittwoch, 19. Dezember 2018
Einlass 18.00 Uhr / Beginn 18.30 Uhr / Tickets sind ausverkauft!!


Weihnachten im Hauzelhof
Zu Hause kochen, Alles wieder spülen und aufräumen…
so stellt man sich kein besinnliches Weihnachtsfest vor, oder?
Warum also nicht einfach mal an Weihnachten auswärts Essen gehen? Und das Beste daran ist, dass keiner den Kochlöffel schwingen muss und alle den Feiertag gemeinsam, in gemütlicher Atmosphäre verbringen können. Lassen Sie sich und Ihre Familie von uns mit köstlichen warmen Spezialitäten, passend zur Weihnachtszeit, so richtig verwöhnen!
Der Hauzelhof wird für Euch am 1. und 2. Weihnachtsfeiertag von 11.30 – 15 Uhr geöffnet haben.
(Reservierung erforderlich !) • An Heiligabend und Silvester haben wir geschlossen.
Tischreservierungen sind ab sofort möglich, einfach rechts klicken oder Tel.: 06122/7074-15